InCaTec Solution GmbH

NEWS

 
Axxerion präsentiert GIS Schnittstelle

 

Die Axxerion GIS-Schnittstelle, die ursprünglich für Google Maps entwickelt wurde, ist jetzt auch mit dem Kartenmaterial von ESRI ArcGIS kompatibel.
Das vollständig in Axxerion integrierte GIS-Modul hilft Ihnen, den Überblick über Ihre Immobilienstandorte zu behalten. So können Sie ab sofort Ihre geografische Abdeckung sowohl mit den kostenlosen Karten von Google wie auch mit den Karten ESRI ArcGIS analysieren. Immobilienstandorte und Grundstücksflächen werden wahlweise auf einer Straßenkarte oder auf einer topographischen Karte angezeigt. Wie von Google Maps gewohnt können Sie jederzeit schnell zwischen den Kartentypen wechseln. Mit Axxerion können Sie Markierungen in verschiedenen Formen und Farben auf den Karten setzten. Dadurch sind Kennzahlen Ihrer Standorte wie zum Beispiel Auslastung, Energieverbrauch oder Umsatzstatus individuell graphisch darstellbar.

Die Hauptmerkmale des GIS Moduls in Axxerion sind:

Anzeige der Standorte: Ihre Gebäude und Grundstücke werden als Markierungen auf der Karte angezeigt. Form und Farbe der Markierung können Sie individuell für Ihre verschiedenen Immobilien wählen. So bekommen Sie einen visuellen Eindruck über Ihren Gebäudebestand und Ihre geographische Abdeckung.
Grafische Navigation: Durch schwenken und zoomen können Sie schnell eine bestimmte Immobilie auf der Karte finden. Wählen Sie eine Ihrer Immobilien auf der Karte aus, öffnet sich ein Fenster mit den wichtigsten Informationen über diesen Standort.
Anzeige der Flurstücksgrenzen: In einem Flurstück können mehrere Liegenschaften angezeigt werden. Eine Immobile kann sich auch über mehrere Flurstücke erstrecken. Durch die Eingabe von GPS-Koordinaten einzelner Flurstücke können diese durch Linien und Farben grafisch hervorgehoben werden.

Thematische Karten: Markierungen von Flurstücken oder Gebäuden können nach einem benutzerdefinierten Farbschema eingefärbt werden. Auf dieser Basis können zwischen Parameter wie Eigentümer, Marktwerte oder Auslastung der Immobilien unterschieden werden. Zwischen der Anzeige verschiedener Schemata kann schnell und einfach gewechselt werden.

Auswahl der Ansichten: Sie können eine Standard-Kartenansicht definieren. Dafür stehen Ihnen die Straßen-Ansicht, die Satelliten-Ansicht oder die topographische Ansicht zur Auswahl. Optional können Sie auch noch zusätzlich eine sekundäre Ansicht festlegen und mit einem Mausklick zwischen den Ansichten wechseln.

Auswahl des Kartendienstes: Sowohl Google Maps, als auch ESRI ArcGIS werden als Kartenanbieter unterstützt. Diese Karten sind kostenlos und erfordern keine zusätzlichen Lizenzen. Mit einer zusätzlichen Lizenz sind detaillierte Ansichten mit demografischen Informationen oder der Bodenzusammensetzung bei diesen Anbietern ebenfalls erhältlich.

Möchten Sie mehr über die Einbindung Ihrer Geo-Daten wissen? Dann nutzen Sie gerne unser Kontaktformular und fordern Sie Ihre persönliche, kostenfreie Axxerion Testlizenz an.

 
Bachelorarbeit zur Nutzung von (IOT) Sensoren in Axxerion veröffentlicht

Mit großer Freude möchten wir Ihnen von der erfolgreichen Bachelorarbeit unseres Praktikanten, Herrn Tobias Tetzlaff, berichten. 

(mehr …)

Teamverstärkung im Consulting

Erfolg erfordert Teamverstärkung - ab sofort verstärken Frau Eva Kleinschnieder und Herr Denis Merk das Consulting-Team der InCaTec Solution GmbH. (mehr …)

Besuchen Sie uns auf der “maintenance” 2019 in Dortmund

Als einer von über 200 Ausstellern präsentiert die InCaTec Solution GmbH am 20.02. und 21.02. ihre Softwarelösung „Axxerion“am Stand C:24-4 auf der “maintenance 2019” in Dortmund.

(mehr …)

Kostenlose Demo

LERNEN SIE DEN STANDARD VON MORGEN KENNEN. RUFEN SIE UNS AN:
0800/440 4421

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Was können wir für Sie tun?

Ihre Nachricht