Jetzt kostenlose demo anfordern

Fachhochschule Münster

Mit rund 15.000 Studierenden und einer zentralen wissenschaftlichen Einrichtung, ist die Fachhochschule Münster University of Applied Sciences eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften Deutschlands.

Die FH Münster wurde am 1. August 1971 als eine von 15 Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen gegründet. An den Standorten Münster und Steinfurt sowie den Studienorten Coesfeld und Ahlen/Beckum/Oelde hat die FH Münster bereits ca. 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, von denen mehr als 250 Professorinnen und Professoren sind.

Insgesamt bietet die FH Münster ihren Studenten über 100 Bachelor- und Masterstudiengängen in 12 Fachbereiche an. Die Studierende haben die Wahl zwischen Schwerpunkten wie dem Physik- und Chemieingenieurwesen, dem Bauingenieurwesen oder dem Bereich Gesundheit. Auch Fächer im Bereich Design, Energie, Sozialwesen und Wirtschaft sowie der Elektrotechnik werden von der Einrichtung angeboten.

Ein Fachbereich der uns als Partner der FH Münster besonders interessiert ist das Gebiet Oecotrophologie · Facility Management (OEF). Hier werden den Studierenden im Studiengang „Immobilien- und Facility Management Bachelor“  Inhalte wie Betriebswirtschaftslehre, Architektur, CAFM, Bauingenieurwesen sowie Energie- und Gebäudetechnik näher gebracht.

Da wir als InCaTec Solution mit unserer Software Axxerion ein CAFM-System anbieten, lädt uns die Fachhochschule Münster seit 2003 einmal im Jahr zu einer Vorlesung zum Thema CAFM ein. Dabei erhalten die angehenden Facility Manager bei der Vorlesung einen Einblick in unsere Software Axxerion und haben die Möglichkeit diese selbst einmal auszuprobieren.

Mehr über den Studiengang unseres Partners finden Sie hier heraus.

Einen Beitrag zu unserer letzten Vorlesung an der FH Münster finden Sie zudem hier.

 

Wir bedanken uns für die langjährige Kooperation und freuen uns auf die nächste Vorlesung!

 

Kontakt:

Fachhochschule Münster
Fachhochschulzentrum (FHZ)
Corrensstraße 25
48149 Münster

Tel: 0251 83-0

Web: https://www.fh-muenster.de/

mehr erfahren

Drees & Sommer

Die von Drees & Sommer gegründete CAFM-Werkstatt bietet Möglichkeiten, sich digital, im Innovation Hub Stuttgart oder im Customized Smart Building Hub Aachen einen Überblick über die aktuell am Markt vorhandenen CAFM-Systeme zu verschaffen. Die CAFM Software Axxerion, die exklusiv von der InCaTec Solution vertrieben wird, ist vom Start an dabei.

(mehr …)

mehr erfahren

GEFMA – Deutscher Verband für Facility Management

Die InCaTec Solution GmbH ist praktisch seit Ihrer Gründung im Jahr 2013 offiziell Mitglied der GEFMA (German Facility Management Association).

Die GEFMA ist der Branchenverband des Facilitymanagements (FM). Mit rund 1000 Mitgliedern aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und weiteren EU-Ländern versteht er sich als Interessenvertreter gegenüber Politik, Medien und Öffentlichkeit. GEFMA wurde 1989 in Stuttgart gegründet, der Sitz ist in Bonn.

Die GEFMA engagiert sich in der Normungsarbeit für das Facility Management und liefert Arbeitshilfen und fachliche Unterstützung für alle Marktbeteiligten. Die entwickelten Richtlinien sollen Rechtssicherheit über den deutschen Markt hinaus bieten. Aus einigen Richtlinien haben sich Qualitätsstandards mit Zertifizierung entwickelt. Bei der Aus- und Weiterbildung im Facility Management zertifiziert der Verband FM-Studiengänge und Bildungsträger und legt Rahmenlehrpläne und Fächerkataloge für die Hochschulausbildung und die operative Qualifizierung fest.

Die GEFMA engagiert sich mit einem zertifizierbaren Standard (GEFMA 160 – Nachhaltigkeit im Facility Management) für einen nachhaltigen Betrieb von Immobilien und Liegenschaften. Der Verband engagiert sich als Kooperationspartner der Wissenschaft bei Studien und Projekten und vergibt Förderpreise an Nachwuchskräfte für herausragende wissenschaftliche Leistungen und Projektarbeiten. Er unterstützt die Öffentlichkeitsarbeit für das Facility Management und seine Themen wie etwa die Digitalisierung, die Betreiberverantwortung oder das Workplace Management.

Für IT-Anwendungen im FM (CAFM Computer Aided Facility Management) liefert GEFMA Arbeitsmaterialien. Das eigene Zertifizierungssystem, die Zertifizierung nach GEFMA Richtlinie 444 bescheinigt einen Mindeststandard der Softwareprodukte. Die InCaTec Solution hat ihre CAFM Lösung Axxerion über die Jahre hinweg durchgehend nach den GEFMA Richtlinien zertifizieren lassen.

Weitere Informationen:

German Facility Management Association
Deutscher Verband für Facility Management e.V.
Dottendorfer Str. 86
53129 Bonn
Tel. +49 228 850276-0
Fax +49 228 850276-22
E-Mail:  info@ gefma.de
Web: www.gefma.de

 

mehr erfahren

CAFM RING e. V

Seit Mittwoch, dem 01. Juli 2020, darf sich das Team der InCaTec Solution GmbH offiziell Mitglied im Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, Branchenverband CAFM RING e. V. nennen.

Der Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM RING e.V., ist ein Zusammenschluss von Softwarehäusern und Unternehmen für professionelle Planung und Service im Betrieb von Immobilien und technischen Anlagen. Seine Mitglieder stehen für eine einheitliche Branchenauffassung sowie für ein Transparenz- und Qualitätsversprechen im Sinne der Anwender. Der RING beteiligt sich aktiv am Marktgeschehen durch Entwicklung und Förderung technologischer und qualitativer Standards, Förderung von Bildung und Weiterbildung sowie Förderung des Dialog- und des Wissensaustausches zwischen den Branchenbeteiligten.

Hervorgegangen aus der CAFM-Sparte zählen zu seinen Mitgliedern Betreiber, Softwarehäuser und Unternehmen für professionelle Beratung und Services im digitalen Betrieb von Immobilien und technischen Anlagen. In Zusammenarbeit mit Anwendern und in Kooperation mit anderen Verbänden setzen sie sich dafür ein, die digitale Transformation den Verantwortlichen für den Betrieb von Immobilien und technischen Anlagen pragmatisch verständlich und schneller zugänglich zu machen – auf Basis von openBIM. Doch wer mitmachen will, muss zunächst Aufnahmekriterien erfüllen, um das RING-Zertifikat und die Mitgliedschaft zu erhalten.

Weitere Informationen:

Verband für die Digitalisierung
im Immobilienbetrieb, CAFM RING e. V.
Laurentiusstraße 21
42103 Wuppertal

E-Mail: info@cafmring.de

Web: https://www.cafmring.de

 

mehr erfahren

KN-Marketing

Als Beratungs- und Schulungsunternehmen im Facility Management bietet KN-Marketing u. a. seit dem Jahre 2003 die Weiterbildung zum Fachwirt für Gebäudemanagement (HWK) in Form von Präsenzunterricht an.

Diesen anerkannten Zertifikatslehrgang hat KN-Marketing bis Ende 2013 bundesweit über 100 mal mit Erfolg durchgeführt.
Das Lernkonzept von KN-Marketing ist ausgerichtet auf die Umsetzung des Gelernten in der Praxis und wird unterstützt durch praxisorientierte Workshops zum besseren Verständnis von Prozessdenken. Als GEFMA-Mitglied bindet KN-Marketing selbstverständlich deren Richtlinien in den Unterricht ein und erarbeitet Handlungsanweisungen im Sinne der DIN EN 15221-1. In der für die Abschlussprüfung erforderlichen Projektarbeit erarbeiten die Teilnehmer mit umfassender Unterstützung relevante Themenstellungen zur Umsetzung von Projekten in ihren Unternehmungen oder als Grundlage zur Verbesserung ihrer beruflichen Position. Das Ziel der KN-Marketing ist die Qualifikation zum „zeitgemäßen Objektmanager“, der prozessorientiert und rechtskonform Objektbewirtschaftung betreibt.

Darüber hinaus bietet KN-Marketing eine Vielzahl von Fachseminaren im Gebäude- und Facility Management an. Die Inhouse-Seminare konzipiert KN-Marketing bedarfsgerecht auf die Bedürfnisse und Rahmenbedingungen Ihrer Kunden. Die regionalen Schwerpunkte sind die Handwerkskammern in München, Frankfurt, Köln und Hannover.

Infos zum Studienangebot:
www.kn-facility-management.de
PDF Download: Seminarpräsentation – Präsenzlehrgang zum Fachwirt für Gebäudemanagement (HWK)

Kontakt:
Ansprechpartner: Herr Klaus Neugebauer
E-Mail: kn-marketing@t-online.de
Jean-Völker Straße 36
67549 Worms

Telefon: +49 (0) 6241 – 203 499
Telefax: +49 (0) 6241 – 203 599

mehr erfahren

dieGesundheitsimmobilie

dieGesundheitsimmobilie bietet ein hochqualifiziertes interdisziplinäres Immobilien- und Prozessmanagement für alle Arten von Gesundheitsimmobilien.

dieGesundheitsimmobilie bietet Ihnen die erforderliche Unterstützung mit der Fachkompetenz und Erfahrung unserer Mitarbeiter und Netzwerkpartner bei der Ideenfindung, den Strategieentwicklungen, den Planungen sowie deren Umsetzung und Verwirklichung. dieGesundheitsimmobilie leitet, steuert und plant Bau-, Einrichtungs- und Instandsetzungsprojekte und organisiert und überwacht deren Umsetzung. Zu den Leistungen gehören die Übernahme von Bauherrenaufgaben durch die Projektleitung, die Projektsteuerung in Stabstellenfunktion, der Architektenleistung als Teilleistung, sowie der Gesamtplanung und Generalplanung als komplexe Planungs-, Organisations- und Überwachungsleistung. Durch umfassende praktische Erfahrung, insbesondere im Corporate Real Estate Management von Gesundheitseinrichtungen, stellt dieGesundheitsimmobilie eine Ausgewogenheit zwischen Funktionsanforderungen, Funktionalität, Prozessoptimierung, Flächeneffizienz, architektonischen Ansprüchen und optimierten Investitons- und Nutzungskosten her.

Kontakt:
dieGesundheitsimmobilie
Netzwerk für Immobilien- und Prozessmanagement

GESCHÄFTSFÜHRENDER GESELLSCHAFTER
Björn Krienitz

Hamburger Strasse 28 B
13591 Berlin, Deutschland

MOBIL: 0151 52848113
FON: 030 50595315
FAX: 030 505953 16
EMAIL: info@diegesundheitsimmobilie.de
WEB: http://www.diegesundheitsimmobilie.de

mehr erfahren