Top 5 Kosten, die Sie sich bei Axxerion sparen können 

Axxerion wird als Dienstleistung mit einer jährlich zu zahlenden Gebühr genutzt. Sie erhöhen hierdurch Ihre Liquidität und gehen keine langfristigen bzw. unerwünschten Lieferantenbindungen mehr ein.

Unser Preismodell basiert auf dem „Fair UsePrinzip. Für nicht in Anspruch genommene Nutzerlizenzen fallen für Sie zunächst keinerlei Kosten an. Dieses Modell bietet unseren Kunden maximale Flexibilität bei minimalen Kosten. 

 

1. Investitionen in Software und zusätzliche Hardware-Infrastruktur 

Im Gegensatz zu den anfallenden hohen Investitionskosten der „klassischen“ ClientServerVariante,  besteht  mit Axxerion keine Notwendigkeit höhere Ausgaben zu tätigen. Sie kommen lediglich für die jährliche Nutzung der Software auf  

Für die klassische Variante benötigen Sie in der Regel Kapital und müssen Ressourcen binden.  

Üblicherweise muss unter hohem Kostenaufwand Rechenleistung in Form von neuen Servern, Festplatten oder Kapazitätserweiterung angeschafft werden. Unter Umständen ist es sogar nötig, Ihre Lizenzierung zu erweitern und selbstverständlich  benötigen Sie Personal, um die notwendigen Arbeiten durchzuführen zu lassen 

Zusammengenommen ziehen diese Faktoren steigende Investitions- und Betriebskosten nach sich. . Zusätzlich müssen an verschiedenen Stellen Aufwände betrieben werden, um die Applikation an allen Betriebsstandorten verfügbar zu machen, um dieVerfügbarkeit des Systems zu gewährleisten 

Dem gegenübergestellt bietet Ihnen SaaS gleich eine Vielzahl von Vorteilen.  

 

2. Wartung und Updates 

Für Wartung, Backups, Updates, Systemupgrades und neue Versionen Stellen fallen für Sie keine zusätzlichen Kosten an. 

Axxerion setzt für die Sicherung im Backup einen „Hot Replication Server“ ein. D.h. die Daten der produktiven Umgebung in Axxerion werden, vereinfacht formuliert, kontinuierlich gespiegelt und stehen im Bedarfsfall somit immer synchron und ohne Datenverlust zur Verfügung. 

 

3. Technischer Support & Kundenservice 

Auch für systemtechnische Problembehandlungen werden wir Ihnen keine Kosten in Rechnung stellen.  

 Für Sie als  Auftraggeber fallen ferner keinen festen monatlichen Beträge für die Verfügbarkeit des Helpdesks an. Alle Anfragen und Änderungswünsche des Auftraggebers werden in einem vom Auftragnehmer gestellten Meldungssystem verarbeitet. InCaTec Solution informiert den Auftraggeber anhand dieses Systems über ggf. in Rechnung zu stellende Anfragen und durchgeführte Änderungen.  

Sie können den telefonischen Helpdesk an Werktagen (Mo. – Fr.) von 8.30 bis 17.00 Uhr unter der Telefonnummer 0800 440 4421 erreichen. 

 

4. Lizenzen für die Nutzung von Apps (mobilen Lösungen) 

 Axxerion lässt sich auf allen mobilen Geräten wie z. B. Smartphones, als mobile Website und als native App auf iOS und Android nutzen. Die App kann kostenlos und ohne zusätzliche Lizenzkosten im Google Play Store bzw. im Apple App Store heruntergeladen werden. 

 

5. Lizenzkosten für  Zusatzmodule 

Axxerion arbeitet nach dem SaaS-Modell (Software as a Service). Sie können unsere Module dabei einzeln, gestaffelt oder komplett implementieren und zahlen immer nur einen festgelegten Preis je Modul und Benutzer. Ähnlich wie bei einem Streaming-Anbieter fallen für Sie lediglich Kosten in Form eines Jahresbeitrags für die Anzahl der tatsächlichen Nutzer  an. 

 

Kostenlose Demo

Suchen Sie eine CAFM-Lösung, die direkt einsetzbar ist und gleichzeitig Ihr Budget schont?

Kontaktieren Sie uns noch heute für eine kostenlose Demo und entdecken Sie die Vorteile von Axxerion.

Kostenlose Demo anfordern.

 

Whitepaper