Software

Bewirtschaftungskosten für Gebäude bilden im Lebenszyklus einer Immobilie den größten Kostenfaktor. Das Modul „Gebäudemanagement“ versetzt Sie in die Lage, alle wichtigen Daten Ihrer gemieteten und/oder eigenen Gebäude zu überblicken. Hierdurch sparen Sie Kosten und nutzen Ihre Immobilien effektiver.

Angebot anfordern
Whitepaper

Unterstützte Funktionen:

Kategorien

Sie können eigene Kategorien anlegen und diese Gebäuden und Räumen zuweisen.

Felder

Zu jeder Kategorie können Sie spezifische Felder hinzufügen.

Berechnungen

Die verfügbaren Flächen von Kategorien, Räumen und/oder Gebäuden werden automatisch berechnet.

Umzüge

Sie können (Teil-)Umzüge von Abteilungen, Räumen oder einzelnen Arbeitsplätzen planen und Projekten zuordnen.

Pläne

Mit AutoCAD-Plänen können Elemente aus Plänen und Räumen, Personen oder Inventar verknüpft werden.

Personen

Sie können Räume verschiedenen Personen/Abteilungen zuweisen und dadurch eine Übersicht der belegten Fläche je Person oder Abteilung erhalten.

Inventar

Durch die Verknüpfung des Inventars mit den Räumen können Sie schnell raum- oder gebäudebezogene Reports erstellen und den Standort des Inventars auffinden.

Inspektionen

Sie können Ihr Inventar in logische Kategorien eingruppieren und so die Bearbeitung von Wartungen, Prüfungen und Inspektionen vereinfachen.

Dokumente

Sie können alle Dokumente für Ihre Gebäude wie etwa Pläne, Genehmigungen, Schätzungen etc. zentral verwalten.

Anträge und Meldungen

Benutzer können Anträge und Stör- sowie Schadensmeldungen im System eingeben und Arbeitsabläufe auslösen.

Teams

Für jedes Gebäude lässt sich ein Team von Verantwortlichen definieren, welches Aufgaben und Zugriffsrechte steuert.

Planung und Budget

Sie können das Projektmanagement, Budget, die Instandhaltung und entsprechende Arbeitsaufträge je Gebäude festlegen und nachverfolgen.

Reservierungen

Jeder Raum verfügt über eine Kalenderfunktion, mit deren Hilfe Termine für Reservierungen, Wartungen oder Reinigungen angezeigt werden.